Wasserkraftwerk Friedrichssegen steht Besuchern offen
Süwag bietet ab Mai immer dienstags kostenlose Besichtigungen an

Zoom Lahnstein, 27.04.2018: Wasserkraftwerke verwandeln die Strömungsenergie des Wassers in Strom. Wie genau das funktioniert, erleben Besucher im Wasserkraftwerk Friedrichssegen hautnah. Von Mai bis Oktober öffnet die Süwag die Tore im Ahlerhof 13 bis 15, in Lahnstein, wieder für Besichtigungen. Immer dienstags, von 14:00 Uhr bis 17:30 Uhr, finden dreißigminütige Führungen statt. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Die Teilnahme ist kostenlos.

Das Wasserkraftwerk Friedrichssegen wurde 1907 in Betrieb genommen und ist damit eines der ältesten im Rhein-Lahn-Kreis. Bis zu 37,5 Kubikmeter Wasser fließen pro Sekunde durch die Turbinen und erzeugen im Schnitt jährlich 4,8 Millionen Kilowattstunden elektrische Energie. Genug Strom für 1.370 Haushalte.