Die Energiewende findet auch in den eigenen vier Wänden statt

Die Anforderungen an Energieversorger sind gestiegen, gefragt sind neue Produkte und Dienstleistungen sowie intelligente Konzepte.
Im QuartierKraftwerk "Am Mainblick" gehen wir diesen Weg mit dem Einsatz unterschiedlicher Energieerzeugungsanlagen und Speichersystemen. Mit Spitzenwerten hinsichtlich des Autarkiegrades von 90 Prozent ist das QuartierKraftwerk bereits ein voller Erfolg.
Gemeinsam mit Ihnen möchten wir daran anknüpfen und mit Enervator den nächsten Schritt gehen.

Das Wohngebiet bietet aufgrund der modernen Energieinfrastruktur sowie der Abgeschlossenheit und Überschaubarkeit des Areals äußerst günstige Bedingungen zur Durchführung dieses Forschungsprojektes. Es ist somit ein Schritt auf dem Weg zu einer digitalen hessischen Energiewirtschaft, die aktiven Klimaschutz durch lokale Optimierung von Energieerzeugung und –verbrauch betreibt. Das Projekt wird durch das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung (HMWEVL) mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert werden.