Zukunftstechnologie Photovoltaik

Sonnenlicht ist neben Wind und Wasser der günstigste Energierohstoff, denn er kostet gar nichts. Außerdem fallen bei der Gewinnung von Strom aus Sonnenenergie keine schädlichen Treibhausgase an. Zwar scheint die Sonne hier zu Lande nicht so zuverlässig wie etwa in Wüstengegenden – dennoch ist Sonnenenergie ein wichtiger Bestandteil im regenerativen Energiemix. Deshalb entscheiden sich auch immer mehr Kommunen für den Bau von Photovoltaik-Anlagen auf den Dächern öffentlicher Gebäude.

Wir erarbeiten wir für Sie und Ihre Kommune ein individuelles Konzept – abgestimmt auf Ihre Anforderungen. Sie haben drei unterschiedliche Basis-Modelle zur Auswahl:

 

Dienstleistungspaket - Flexibel beauftragen

Die Kommune wählt aus einem Angebot vieler Einzeldienstleistungen die für sie passenden aus und beauftragt die Süwag mit der Umsetzung. Zu diesen Einzeldienstleistungen gehören unter anderen die Standortwahl, die Wirtschaftlichkeitsberechnung und die Anbieterauswahl sowie Planung, Errichtung, Bauüberwachung, Anschluss, Abnahme und Wartung der Photovoltaik-Anlage. Darüber hinaus kümmern wir uns auch gerne für Sie um unterschiedliche Verwaltungsaufgaben, die GuV und die Bilanz.

Projektgesellschaft - Umfassend betreut

Wenn eine Kommune gemeinsam mit der Süwag eine Projektgesellschaft gründet, dann profitiert sie nicht nur von den unter „Dienstleistungspaket“ beschriebenen Einzeldienstleistungen. Sie sichert sich zudem weitere Vorteile: So schließt die Kommune mit der Projektgesellschaft ein eigenes Investitions- und Haftungsrisiko aus. Sie erhält eine umfassende Marktübersicht, um den richtigen Hersteller der Anlage auswählen zu können. Sie profitiert von unseren günstigen Einkaufskonditionen. Sie sichert sich zudem eine feste Rendite und nutzt eine Versicherung gegen Diebstahl, Vandalismus und technische Defekte.

Projektgesellschaft mit Bürgerbeteiligung - Intelligent gelöst

Die im Rahmen des dritten Modells vorgesehene Gründung einer Projektgesellschaft unter Beteiligung der Bürger bietet alle Vorteile der beiden oben beschriebenen Modelle und sorgt außerdem für eine Entlastung der Kommune. Denn durch eine teilweise Einbringung des Kapitals durch Bürger beziehungsweise den Verkauf von Anteilscheinen. Bürger profitieren Jahr für Jahr von der Gewinnausschüttung.

Ansprechpartner

Um Ihnen den Ansprechpartner in Ihrer Region zeigen zu können, benötigen wir Ihren Ort oder Ihre Postleitzahl: